standhaft sozial demokratisch

Die Lage der SPD treibt uns um. Es gibt uns zu denken, wenn in Umfragen über 30 Prozent der Befragten sagen, dass sie den sozialdemokratischen Werten Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität, Toleranz und Offenheit für Neues nahestehen, aber nicht einmal mehr die Hälfte davon bei Wahlen die SPD wählt. Uns ist die Glaubwürdigkeit abhandengekommen, dass die SPD es mit der Sozialdemokratie wirklich ernst meint. 

Die SPD war immer dann eine starke Partei, wenn sie als Bewegung auf der Straße ernstgenommen wurde. Wenn unsere Politik nicht nur Botschaften gesendet, sondern auch die Stimmen der sozialen Bewegung empfangen hat. In guten Zeiten hat die SPD bei den Menschen eine Phantasie ausgelöst von einer gerechten Zukunft. Lasst uns zusammen die SPD wieder dahin zurückführen! Lasst uns wieder eine Bewegung sein und den Menschen ein politisches Zuhause geben, die uns nahestehen – oder wieder nahestehen wollen!

Wir treten als Tandem auf Augenhöhe an, und wir ergänzen uns perfekt. Wir wollen der SPD und ihren Mitgliedern wieder neues Selbstbewusstsein geben. Wir sind uns sicher, dass wir die SPD wieder zu einer schlagkräftigen Truppe einen können. Mit Euch wollen wir ein neues sozialdemokratisches Zukunftsversprechen entwickeln, hinter dem sich die Partei, aber auch die Wählerinnen und Wähler sammeln können. Wir sind überzeugt davon, dass die SPD wieder Volkspartei werden kann, wenn sie glaubwürdig für eine standhaft sozialdemokratische Politik steht. Aus diesem Grund bewerben wir uns um den Parteivorsitz.